„Ordnung ist das halbe Leben“

Ohne Ordnung geht es nun einmal nicht…

Dafür haben wir auch eine Maisfeldordnung,

die einen friedlichen und erholsamen Besuch

bei uns gewährleisten soll.

MAISFELDORDNUNG

Das Maisfeld darf nur während der offiziellen

Öffnungszeiten und mit Eintrittskarte betreten werden!


Bitte bleiben Sie auf den vorgegebenen Wegen!


  Das Pflücken der Maiskolben und Blätter ist verboten

     und unnötig, denn Futtermais ist nur für

     „Rindviehcher“ genießbar!

Kinder dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen in das Maisfeld!

Nach dem Gang durch das Maislabyrinth ist dieses zu verlassen.

Ein weiterer Gang durch das Maislabyrinth ist

nur mit dem Erwerb einer weiteren Eintrittskarte möglich!

Hunde dürfen mit hinein, sind aber unbedingt

an der Leine zu führen!


Lassen Sie keine Gegenstände wie Flaschen,

Zigarettenschachteln, Tüten, usw. im Feld zurück!


Bei Gewitter ist das Maisfeld sofort zu verlassen!


       Für selbstverschuldete Unfälle übernehmen

wir keine Haftung!


Viel Spaß im Maislabyrinth wünscht ihnen

Familie Bickert und das Maisgeisterteam!